Logo emwe


Online-Ausstellung von Martin Weber

Details zu Wahrheitsfraß

Künstler: EMWE
Bild-Nr.: 000000000057
hochgeladen: 2014-10-17
Entstehungsjahr: 2014
Material(ien):

Maße (BxHxT):
50.0 x 40.0 x 2.0 cm
Preis: 500.00 €
ohne Rahmen
Tags:
Kirche schnecke bibel Bibelforscher Zeugen Jehovas Matthaeus stacheldraht Kreuzritter Inquisition Hinrichtung Nazis Hakenkreuz

Eine Schnecke deren Haus einer Zwiebelhaube eines Kirchturms gleicht, kriecht auf eine Bibel, die sie bereits angefressen hat. Dabei hinterlässt sie eine Schleimspur, aus der Hakenkreuz und Stacheldraht hervorgehen. Im Hintergrund sieht man die Hinrichtung von Bibelforschern in Häftlingskleidern. Die KZ-Häftlingsgruppe trägt den "Lila Winkel" als Kennzeichen für ihre Häftlingskategorie. Vor ihnen befindet sich ein Warnschild, dessen Pfosten aggeknickt ist. Die Überschrift zwischen zwei Totenköpfen lautet: "Lesensgefahr! nicht weiterdenken" Außerdem ist eine Kampfszene mit Kreuzritter und einem Orientalen zu sehen; daneben eine Person, die mit umgehängter Bibel verbrannt wird.

Der auf der Bibel aufgemalte Text ist Matthäus 23 Verse 9 bis 13 nach der 'Guten Nachricht':

9 Auch sollt ihr hier auf der Erde niemand >Vater<
nennen, denn ihr habt nur einen Vater: den im Him-
mel. 10 Ihr sollt euch auch nicht >Führer< nennen
lassen, denn es gibt nur einen, der euch führt, und
das ist Christus, der versprochene Retter. 11 Darum
soll der Größte unter euch euer Diener sein. 12 Wer
sich hochstellt, den wird Gott demütigen; aber
wer sich geringachtet, den wird er erhöhen.
13 Weh euch Gesetzeslehrern und Pharisäern!
Ihr Scheinheiligen! Ihr versperrt den Zugang
zur neuen Welt Gottes vor den Menschen. Ihr
selbst kommt nicht hinein, und ihr hindert
alle, die hinein wollen.


Test
 
8023 Besucher seit 01.08.2014
Impressum | E-Mail Formular